Offene Seminare

Hinweise

Falls nicht am Ende der Seminarbeschreibung anders vermerkt, finden alle Seminare in 36304 Alsfeld in Oberhessen statt. Wir sind über die A5 und auch per Bahn erreichbar. Bahnanreisende werden von uns kostenlos vom Bahnhof abgeholt und am Ende des Seminars auch wieder dorthin gebracht!

Die Preise für unsere Seminare gelten immer inklusive Übernachtung im Gruppenschlafraum und Verpflegung. Wir sind Selbstversorger und bereiten gemeinsam 2 kalte und eine warme Mahlzeit täglich zu. Obst und Getränke stehen ständig zur Verfügung. Für Vegetarier haben wir immer ein offenes Ohr und eine flexible Küche!

Falls der volle Preis für ein Seminar mal zu happig wird, bitten wir darum, uns einfach erstmal darauf anzusprechen. Oft finden wir hier für beide Seiten annehmbare Lösungen!

Nächste Termine

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

Männerkraft


Was bedeutet "Mann-Sein"? Während sich diese Frage in unserer Kultur vielleicht während ganzer Jahrhunderte nicht gestellt hat, ist sie seit den letzten dreißig Jahren einem steten Wandel unterworfen. Mittlerweile gibt es so viele Männerbilder und Rollenmodelle für den Mann, dass dieser vielleicht nur noch eines tun kann – nämlich zu seinem eigenen, ganz authentischen Sein zurückzukehren und dieses bedingungslos zu leben, ob es nun zu einem dieser Modelle passt oder nicht. Auf dem Weg dorthin begleitet Euch Karl-Josef Theine, der viele Jahre lang mit uns zusammengearbeitet hat und ein sehr erfahrener Menschenbegleiter ist, mit Hilfe von Chakra-Arbeit, Atemtechniken, Redestabrunden, einer Schwitzhütte und vielem mehr.


Termin: siehe Kalender
Kosten: 330 Euro

Kreativ in Form und Farbe

Hier geht es nicht um Kunstmalerei, sondern darum, uns von Normen und Werten zu befreien, um in fröhlicher Atmosphäre die eigene Kreativität zu entdecken, zu genießen und Freude daran zu haben, wie wir uns selbst zum Ausdruck bringen. Dazu verwenden wir Elemente wie meditatives Malen oder Malen in der Natur. Im weiteren Verlauf des Kurses werden wir uns auch mit Materialien wie Ton oder Speckstein beschäftigen. Das Ziel ist die Freude an Form und Farbe. Für die Teilnahme an diesem Kurs sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig!

Termine: Mittwochs von 19:00-20:30 Uhr
Kosten: 46 Euro/Monat
(darin sind die Grundmaterialien bereits eingeschlossen!) Voranmeldung wird erbeten!

Kreatives Tanzen

Hier geht es nicht darum, bestimmte Schritte oder Tanztechniken zu erlernen, sondern die jedem von uns von Natur aus zur Verfügung stehenden Bewegungsmöglichkeiten auf kreative Weise einzusetzen, um Freude an der Bewegung, am eigenen Körper und dem eigenen Ausdruck zu erleben. Es geht darum, das Leben selbst zu tanzen. Gemeinsam setzen wir kreativ Themen aus dem Innen und Außen um – wir tanzen, was uns bewegt, was uns die Natur vorgibt oder sich gerade um uns herum ereignet. Das geschieht z.B. in Form von meditativem Tanzen, in der Begegnung von Atem und Bewegung, mit geführten Bewegungsmeditationen und wird von anderen Formen der kreativen Gestaltung wie z.B. dem Malen ergänzt. Es sind keinerlei tänzerische Vorkenntnisse nötig.

Termine: Donnerstags von 19:00-20:30 Uhr
Kosten: 46 Euro/Monat (inklusive Grundmaterialien). Voranmeldung wird erbeten!

Die Wechseljahresgruppe

Diese Gruppe findet nach gemeinsamer Terminabsprache jeweils ein- bis zweimal im Monat statt. Wir erarbeiten eine neue Sichtweise auf den kulturellen Stand der reifen Frau, finden neue Lebensinhalte und entdecken neue Formen der Kreativität und Lebenskraft, die uns bisher nicht zugänglich waren. Mit den sich verändernden Werten der zweiten Lebenshälfte geht auch die Möglichkeit einher, einen neuen Selbstwert aus sich selbst heraus zu entwickeln. Es ist ein wunderschönes Gefühl, sich im Kreis reifer Frauen miteinander zu verbinden und die gemeinsame Kraft zu teilen! So gehen wir in unsere neue Aufgabe ein – die Welt zu hegen und mit unserer erfahrenen Liebe zu begleiten. Dafür verwenden wir unterschiedlichste Hilfsmittel – vom freien Tanz und der Bewegung über das Malen, Rollenspiele, Naturerfahrungen sowie Meditationen und bieten jeder, die sich soweit fühlt, auch die Möglichkeit einer Übergangszeremonie an.


Termine: nach Absprache
Kosten: 25 Euro pro Monat (inklusive Grundmaterialen). Bitte unbedingt voranmelden!

Die Schwitzhütte

Schwitzhütte Sina

Schwitzhütte Sina

Die Schwitzhüttenzeremonie bietet uns nicht nur die Möglichkeit, unseren Körper zu entgiften, sondern auch unseren Geist von überholten, sich auf unser Wohlbefinden negativ auswirkenden Überzeugungen und Glaubenssätzen zu reinigen und die davon blockierte, lebensbejahende Kraft freizusetzen. Wer zu seiner inneren Kraft und Lebensfreude finden will, ist hier richtig! Alle Schwitzhüttenwochenenden beinhalten eine Übernachtung und vier Mahlzeiten.

Wann: Siehe Kalender
Kosten: 110 Euro je Hütte inklusive Übernachtung und Verpflegung

Kreis der Frauen

© detlef menzel, pixelio.de

© detlef menzel, pixelio.de

Mädels, wir haben genug geschuftet. Seit Jahrzehnten kämpfen wir um unsere Rechte, definieren wir uns neu und arbeiten wir an uns, was das Zeug hält. Es ist Zeit, Bilanz zu ziehen – Zeit, zu erkennen, was wir bereits geleistet haben und es zu feiern. Es ist Zeit, zu feiern, wer wir geworden sind: herrliche, prachtvolle Frauen mit vollem Zugang zu ihrer Intuition, ihrer Kraft, ihrer Weisheit.

An diesem Wochenende kommen wir zusammen, um unsere Kraft miteinander zu teilen. Um einander zu erzählen, was wir geschafft haben, wer wir wirklich sind. Um einander zu feiern – mit Tanzen, Trommeln, mit Zeit, uns selbst so kostbar zu spüren, mit gutem Essen und genussvollen Abenden, mit viel Gelegenheit zum Malen und Gestalten, mit Wohlfühl-, Tanz- und Segnungsritualen und einer Schwitzhütte! Dieses Wochenende wird eine einzige Feier unserer wunderbaren, heiligen Weiblichkeit. Die Zeit ist gekommen – wir dürfen aufgehen und uns in Glück entfalten!

Wann: siehe Kalender
Kosten: 330 Euro inklusive Übernachtung und Verpflegung

Ahnenkraft

© lichtkunst.73, pixelio.de

© lichtkunst.73, pixelio.de

Die Begegnung mit unseren Ahnen ermöglicht uns, in unsere ganz ureigene Kraft einzutreten, die aus der Verwurzelung in unserer persönlichen Herkunftsgeschichte entsteht. Es geht um eine Kraft, die niemand anders außer uns selbst leben kann, die nur wir selbst in diese Welt einbringen können – ja, wir sind sogar hierher gekommen, um sie in diese Welt einzubringen! Das ist unsere heilige Aufgabe.
An diesem Wochenende erforschen wir diese Kraft, heilen alte Wunden, schaffen Frieden in uns und unserer Ahnenlinie und weihen uns in der Schwitzhütte unserem ganz ureigenen Weg.

Termin: siehe Kalender
Kosten: 330 Euro (inklusive Übernachtung und Vollverpflegung)

Seelenrückholung – Heimkehr in die eigene Kraft

© S.v.Gehren, pixelio.de

© S.v.Gehren, pixelio.de

Manchmal sind Erfahrungen für uns so schlimm, dass unsere Seele ein Stück ihrer selbst nimmt, die damit verbundenen Energien und Gefühle dort hinein packt und von sich fort schickt. Das merken wir oft daran, dass wir bei der Aufarbeitung bestimmter Erlebnisse einfach nicht weiterkommen und uns immer im Kreis zu drehen scheinen. Eine Seelenrückholung heilt auch tiefe, alte Wunden, stellt uns die darin gebundene Lebenskraft zur Verfügung und ermöglicht uns, alte Ängste aufzulösen, weshalb wir neue Verhaltensweisen im Umgang mit dem Traumathema finden können, die zu einem besseren Leben führen!
Um das zu erreichen, verbinden wir Trancereisen, Krafttierarbeit, Naturmeditationen sowie tanz- und gestaltungstherapeutische Elemente miteinander.

Termin: siehe Kalender
Kosten: 330 Euro (inklusive Übernachtung und Vollverpflegung)

Seelenheilung – Schematische Aufstellungsarbeit

In diesem Seminar bekommt der Satz „Wir sind alle miteinander verwandt“ eine ganz neue Bedeutung. Wir finden uns zusammen, um gemeinsam das Energiesystem eines Menschen aufzustellen und so für diesen sichtbar zu machen. Daraus ergeben sich wichtige Informationen zur Heilung des Energiesystems, die noch in derselben Aufstellung umgesetzt werden können. Deshalb führen Aufstellungen nach dem schamanischen Prinzip immer zu direkten, heilsamen Veränderungen des Energiesystems eines Menschen, was sofort positive Auswirkungen im Alltag nach sich zieht.
Die schamanische Aufstellungsarbeit ermöglicht uns, mit uns selbst, unseren eigenen Bedürfnissen und unserer inneren Wahrheit in Verbindung zu treten. Anders als in der Psychotherapie findet die schamanische Form dieser Arbeit im Rahmen des Medizinrads statt; gestellt wird also nicht das Familiensystem eines Menschen, sondern seine engergetische Konstellation. Dadurch entsteht eine Vielzahl möglicher Aufstellungsformen, die wir zur Diagnose eines Problems, aber auch zur unmittelbaren Veränderung unserer persönlichen seelischen Lebensbedingungen sowie unseres Lebens nutzen.

Wann: siehe Kalender
Kosten: 330 Euro

Trancetanz – Das Leben feiern, mit dem Universum tanzen

Trancetanz dient dazu, alle Blockaden zu lösen, die uns daran hindern, voller Freude und Hingabe in den Tanz mit allem Leben einzutreten und uns von seiner Kraft erfüllen zu lassen.
Im ersten Teil dieses Wochenendes erarbeiten wir uns die Grundlagen der Trancereise, des Umgangs mit Krafttieren und anderen Helferwesen, des Trancetrommelns und der Trance in Bewegung. In der zweiten Hälfte vertiefen wir diese Erfahrungen mit fortgeschrittenen Übungen und Techniken. Unsere Tier- und Geisthelfer werden zu wertvollen Verbündeten, die uns auch nach diesem Seminar begleiten und mit kraftvoller Unterstützung zur Seite stehen. Das erreichen wir mit Hilfe von verschiedenen Formen der Bewegungstrance, die neben stillen, meditativen Techniken auch Paar- und Gruppentechniken umfassen und am Samstagabend in einem ausgelassenen Trancetanzfest voller Lebensfreude ihren Höhepunkt finden.

Wann: siehe Kalender
Kosten: 330 Euro